Bild der Woche ūüď∑

Die „Adeline“-Skulptur im Barockgarten des Landratsamtes Forchheim.

Adeline wurde einst in Biscarrosse zu Unrecht angeklagt und dazu verurteilt sich am Fuss der Ulme nackt den Blicken aller auszusetzen. Sie starb daran vor Scham. Im Baum erschien daraufhin sofort ein Kranz weisser Bl√ľten, der f√ľr alle sichtbar von der Unschuld des M√§dchens zeugte. In Erinnerung an dieses Ereignis bildet sich jedes Fr√ľhjahr neu ein Bl√ľtenkranz in der hundert-j√§hrigen Ulme.

Jean Laniau, Bildhauer aus Paris, hat Adeline unsterblich gemacht. Eine Kopie dieses Werkes, ebenfalls von Jean Laniau geschaffen, wurde dem Landkreis Forchheim im September 2000 anl√§sslich des 25-j√§hrigen Jubil√§ums der Partnerschaft als Zeichen der tiefen Freundschaft durch den Maire de Biscarrosse, Piere Junca √ľberreicht.

Wie √ľblich, entdeckt bei einer meiner zahlreichen Wanderungen in und um Forchheim.

Ich w√ľnsche Euch allen einen sch√∂nen Sonntag, mit viel Spa√ü bei Euren Aktivit√§ten¬†ūüėĬ†ūüôč‚Äć‚ôāÔłŹ



Kategorien:Bauwerke

Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: