Street-Art-Work in Erlangen

Vor geraumer Zeit entstand dieses imposante Wandgemälde an der Südseite des Erlanger Med-Museum. Erstellt wurde es durch den Street-Art-Künstler Case Maclaim und zeigt einen bärtigen Mann, oberkörperfrei und tätowiert, die Hände in die Höhe streckend aus fünf Perspektiven.

Ausgeschrieben wurde die Arbeit als Wettbewerb vom Kulturamt der Stadt Erlangen. Inhaltlich sollte sich das Kunstwerk mit der Geschichte des Gebäudes auseinandersetzen. Im 19. Jahrhundert wurden hier Röntgenapparate hergestellt. Maclaim bekam von der Jury und vom letztentscheidenden Stadtrat den Zuschlag, weil er mit der drehenden Bewegung seines Modells die typische Körperhaltung früherer Röntgenuntersuchungen andeutet. (Quelle: infranken.de)

Zum Vergrößern Foto bitte anklicken !



Kategorien:Fotografie

Schlagwörter:

  1. Diese Art Graffiti finde ich immer prima. Erstaunlich, was man so mit einer Fassade anfangen kann.

    Gefällt 1 Person

  2. Ui, du hast das Wandbild hier fertig für uns zum bestaunen und ich schaffte es bisher leider noch nicht, es vor Ort fertiggestellt zu sehen.
    Klasse und danke fürs zeigen!
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 1 Person

  3. Wow. Das ist ein echtes Gemälde. Ich denke, man hat dem richtigen Künstler den Zuschlag gegeben.
    Bei uns gibt es freigegebene Flächen für Sprayer, die einmal im Jahr neu gestaltet werden beim „Meeting of Styles“. Da entstehen auch immer echte Kunstwerke.
    Dieses Jahr wurde das Meeting verschoben und nur deutsche Kpnstler durften teilnehmen. Gut, dass du mich erinnerst. Vorletztes Wochenende wurden die Flächen neu gestaltet und ich war noch gar nicht da.

    Liebe Grüße
    Liane

    Gefällt 1 Person

  4. Ja, wohl wahr. Für mich ist es stimmig 👍🏻😊

    Gefällt 2 Personen

  5. Das ist sehr gut gemachte Streetart! Gefällt mir sehr.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: