Neuer Besuch ….

Hatte gestern Abend noch Besuch von diesem RingeltaubenpĂ€rchen. Wie es scheint, kommen sie jetzt jeden Abend vorbei und nehmen ihr Abendessen in unserem Garten ein 😉

Sie fressen dann immer die Sonnenblumenkerne, die die Meisen aus dem FutterstĂ€nder rausgeworfen haben. Da erhebt sich fĂŒr mich die Frage, warum machen die Meisen das? Das habe ich jetzt schon so oft beobachtet, dass sie die erst zwei bis drei Körner auf den Boden werfen, bevor sie sich fĂŒr eines entscheiden. Weiß jemand zufĂ€llig, warum sie das machen?

Auszug aus Wikipedia zum Thema Ringeltaube: Die Ringeltaube ist eine Vogelart aus der Familie der Tauben. Sie ist die grĂ¶ĂŸte Taubenart Mitteleuropas und besiedelt weite Teile der PalĂ€arktis von Nordafrika, Portugal und Irland nach Osten bis Westsibirien und Kaschmir. AuffĂ€llige Merkmale sind die weißen FlĂŒgelbĂ€nder und der weiße Halsstreifen.



Kategorien:Dies und Das, Flora und Fauna, Fotografie

Schlagwörter:, , , , , ,

  1. Das ist ja ein witziger Zufall Roland und tolle Fotos dazu! Denn bei uns baut auch gerade ein Ringeltaubenpaar ihr Nest nebenan und fliegen stĂ€ndig mit Nistmaterial ĂŒber unsere Köpfe hinweg in die nur wenige Meter entfernte Baumkrone. 😀 Mag das Gurren der Tauben sehr, aber möglichst nicht schon morgens um 5.oo Uhr, wie es neuerdings im Halbschlaf bei uns zu hören ist. 😊
    Liebe GrĂŒĂŸe von Hanne

    GefÀllt 1 Person

  2. mit RatschlÀge, Wissen ect. kann ich nicht dienen aber die Fotos sind klasse geworden.

    GefÀllt 1 Person

  3. Unsere Meisen sind auch sehr „messy“ – da fliegen die Körner auch auf den Boden, zur Freude von anderen Vögeln, die sich nur am Boden ernĂ€hren!
    Deine Tauben sind aber sehr schön!
    Viele GrĂŒsse
    Christa

    GefÀllt mir

  4. Wir haben hier eine Menge Tauben, und sie fressen den anderen Voegeln fast das Futter weg, Aber schlimmer sind die Rehe!

    GefÀllt 1 Person

  5. Jedenfalls habt ihr schöne Tulpen 🙂

    GefÀllt 1 Person

  6. Bei uns quetschen sich die Tauben ins FutterhÀuschen. Ich glaube aber, dass sie da nicht fressen können, denn vorne guckt der Kopf und hinten der Schwarz raus. So eine Fressgewohnheit bei den Meisen habe ich boch nicht beobachtet.

    GefÀllt 1 Person

  7. Vielleicht denken die Meisen ja fĂŒr die Tauben mit, indem sie die Körner auf den Boden werfen, wo sie fĂŒr die TĂ€ubchen ganz sicher leichter erreichbar sind. 😉
    Liebe GrĂŒĂŸe!

    GefÀllt 2 Personen

  8. Ich bin mir nicht sicher ob ich mich ĂŒber die Tauben freuen wĂŒrde. Unsere sind wieder weg, nachdem unsere Eichhörnchen 🐿 das Nest entdeckt und die đŸ„š gemopst haben.

    GefÀllt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefÀllt das: