Projekt „Wöchentliche Fotochallenge“ #21

Bei diesem Projekt soll des darum gehen, dass ich einmal pro Woche (Sonntags) einen Begriff vorgebe und Ihr dann die Woche über Zeit habt für Euch einen Beitrag zu erstellen und auf meinen zu verlinken; aber das kennt Ihr ja schon.

Auch für dieses Projekt gilt: keiner muss, jeder kann und wie immer nur ein Bild 😉

Hier jetzt der einundzwanzigste Begriff, der lautet: Wasser

Wasser ermöglicht das Leben auf der Erde. Es besitzt eine herausragende kulturelle Bedeutung in allen Zivilisationen und gilt als eine der naturwissenschaftlich am besten untersuchten chemischen Verbindungen. Da Wasser als einziger natürlicher Stoff auf der Erde im festen, flüssigen und gasförmigen Zustand vorkommt, prägt es von geologischen Prozessen innert Jahrmillionen bis zu Wetterphänomenen im Minutentakt die unbelebte Natur. Biologische Vorgänge laufen nur dank Wasser ab, und der Mensch als biologisches Wesen nutzt das Wasser zur Sicherung seines eigenen Überlebens und für seine kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung. Es ist darum naheliegend, dass Wasser für zahlreiche Zivilisationen eine religiöse Bedeutung erlangt hat.

Hier mal ein paar Beispiele zur Bedeutung des Begriffs Wasser

  • durchsichtige, weitgehend farblose, geruchlose und geschmacklose Flüssigkeit, die bei 0 °C gefriert und bei 100 °C siedet (klares, sauberes, frisches, abgestandenes, kaltes, lauwarmes, schmutziges, gechlortes, trübes, kalkhaltiges, hartes, weiches, enthärtetes Wasser, geweihtes Wasser, Wasser zum Waschen, Wasser mit Geschmack (landschaftlich; Limonade), Wasser verdunstet, verdampft, gefriert)
  • Wendungen, Redensarten, Sprichwörter (jemandem nicht das Wasser reichen können, bei Wasser und Brot sitzen (veraltend: im Gefängnis sein), Wasser marsch! (Kommando zum Inbetriebsetzen einer Feuerspritze))
  • Wasser eines Gewässers; ein Gewässer bildendes Wasser (auflaufendes, ablaufendes Wasser, das Wasser des Bachs treibt eine Mühle, im Sommer führt der Fluss wenig Wasser, etwas schwimmt, treibt auf dem Wasser)
  • Wendungen, Redensarten, Sprichwörter (das Wasser steht jemandem bis zum Hals (jemand steckt in Schulden, ist in großen Schwierigkeiten), jemandem das Wasser abgraben (jemandes Existenzgrundlage gefährden), bis dahin fließt noch viel Wasser den Berg, den Bach, den Rhein o. Ä. hinunter (bis das eintritt, wird noch viel Zeit vergehen))
  • Gewässer (ein tiefes, (langsam, schnell) fließendes Wasser)
  • Wendungen, Redensarten, Sprichwörter (ein stilles Wasser sein (still, zurückhaltend in der Äußerung seiner Gefühle und Ansichten und schwer zu durchschauen sein))

Dies könnte man sicherlich noch fortsetzen, aber ich belasse es wieder mal bei dieser Auswahl.

Die Idee zu diesem Begriff kam mir neulich, als bei uns eine doch recht starke Gewitterfront vorbei zog und das für den Garten dringend benötigte Wasser mitbrachte.

Bei meinem heutigen Bild zum Thema Wasser handelt es sich um eine Aufnahme die Wasser in ihrem festen Zustand, sprich Eis, zeigt. Das Bild entstand während unserer Kanada-Rundreise am Maligne Lake.

Jetzt zu euch, ihr werdet sicherlich einWasser“ finden und mit einem Bild verknüpfen können. Diesmal sollte es nicht so schwierig sein, da doch sicherlich jeder schon mal ein Wasser fotografiert hat 😉

Hier also mein Bild zu dem Begriff Wasser und wie immer freue ich mich auf eure Teilnahme und euer Feedback.

Zum Vergrößern Foto bitte anklicken !



Kategorien:Fotografie, Fotoprojekt 2021, Fotoprojekte, Landschaftsfotografie

Schlagwörter:, , , , , ,

  1. Ein sehr schönes und toll eingefangenes Motiv hast Du für diese Woche wieder ausgesucht. Ich werde diese Woche aber einmal aussetzen, ich habe ein paar Hemmungen in dieser Woche ein schönes Bild von Wasser auszusuchen.
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Carsten

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Roland,
    ein tolles Bild hast Du da zum Thema ausgesucht. An Deinem Projekt nehme ich gerne wieder teil, meinen Beitrag findest Du hier:
    https://richards-fotoseite.de/woechentliche-fotochallenge-21-wasser/
    LG Richard

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Roland,
    hier was mit Wasser, da ich mit Sand nix anfangen konnte.

    Siehe hier unter:

    ROLANDS PROJEKT „FOTOCHALLENGE“ #21

    LG aus Ostfriesland von Jürgen

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Roland,
    dass Wasser essentiell ist, keine Frage. Und viele zeigen heute auch die ästhetischen Facetten von ihm. Wasser in seiner festen Form ein Kristall – dein schönes Foto zeigt dies in wunderbarer Weise.
    Ich auch: https://arthrose.health.blog/2021/07/22/die-heilkraft-des-wassers/

    Ich hoffe sehr, dass wir trotz der aktuellen Katastrophe, uns auch weiter am Wasser erfreuen können.
    Herzliche Grüße, Arthrotia

    Gefällt 1 Person

  5. Auch ich hab ein Bild zum Thema Wasser beigesteuert. Obwohl Wasser im Moment ja mit katastrophen zu tun hat.

    Grüße Thomas

    Gefällt 2 Personen

  6. Hallo Roland,
    meinen Beitrag habe ich gerade veröffentlicht und da die Ostsee mein Lieblingsreiseziel ist, habe ich ein Foto vom Strand dort gewählt
    https://awapi.wordpress.com/2021/07/20/wasser/

    LG Andrea

    Gefällt 2 Personen

  7. Hallo Roland
    ja das Wasser – das hat es in sich.
    Ich finde es gut, dass du trotz allem, dein Thema für die dieswöchige Challenge beibehalten hast, denn es gibt ja so viel zu diesem Thema zu sagen. Schönes und weniger Schönes!
    Dein Foto finde ich wundervoll – es zeigt das Wasser in einer sehr schönen Form. Obwohl, ich habe Eis auch schon als sehr zerstörerisch erlebt!

    Hier ist mein Beitrag und in dem erinnere ich an eine Begebenheit von vor 25 Jahren – damals hat sich leider das Wasser nicht von seiner schönsten Seite gezeigt.

    https://christacanada.wordpress.com/2021/07/19/rolands-fotochallenge-21-wasser/

    Viele Grüsse
    Christa

    Gefällt 2 Personen

  8. Hallo Roland,

    trotz der Flutkatastrophe möchte ich ein Bild zum aktuellen Thema zeigen. Hier mein Beitrag:

    Projekt „Wöchentliche Fotochallenge“ #21

    Liebe Grüße
    Harald

    Gefällt 1 Person

  9. Ganz tolles Foto ! Mir gefällt die Form des Eisstücks und die Perspektive mit der Landschaft im Hintergrund

    Aus wärmeren Tagen, am Bodensee im Hochsommer 2019, stammt mein Beitrag:

    Fotochallenge „Wasser“/ Photo Challenge „Water“

    Vielen Dank für das schöne Thema und einen guten Wochenstart

    Inga

    Gefällt 1 Person

  10. Mische auch gerne wieder mit: https://wp.me/p8O5tv-5el Den aktuellen Bezug zum Thema „viel zu viel Wasser“ habe ich unterschlagen. Die Medien sind voll davon und das Wasser selbst kann nichts dafür!

    Gefällt 2 Personen

  11. Da hast du ja mit einem lebenswichtigen Element und einem wunderbaren Foto einen derzeit besonders empflindlichen Nerv getroffen … so viele Menschen hat das Wasser mit seiner Wucht zerstört und/oder den Lebensraum vernichtet .. aber Wasser brauchen wir trotzdem .. und auch mir wird etwas Positives dazu einfallen 🙂

    Gefällt 4 Personen

    • Ja, ich hatte leider keinen Ersatzbeitrag gehabt. Daher hatte ich mich entschieden, trotz langem Negativen, was das Wasser in manchen Regionen zur Zeit anrichtet, ihn zu veröffentlichen.
      Dir noch einen schönen Sonntagabend und ich freue mich auf deinen Beitrag,
      Roland

      Gefällt 1 Person

  12. Dein Thema Wasser ruft momentan eher schlimme Bilder von Zerstörung und Leid der Flutkatastrophen in Deutschland hervor und die Gedanken sind bei den Menschen, die ihr gesamtes Hab und Gut sowie auch liebe Menschen verloren haben.
    Ich mache trotzdem auch gerne mit bei deiner Challenge und werde in den nächsten Tagen einen Beitrag dazu vorbereiten. Dein Foto ist toll und zeigt, wie vielseitig und wunderschön Wasser sein kann
    LG Andrea

    Gefällt 4 Personen

  13. LIeber Roland,
    Wasser gibt es bei euch in der Gegend momentan ja im Überfluss; es ist schrecklich, was unwetterbedingt im Moment in vielen Teilen Deuschlands los ist… Wir im Norden sind davon größtenteils verschont geblieben, aber ich verfolge mit Schrecken, was weiter südlich von uns grade so passiert…

    Ich mache trotzdem gerne bei deiner Challenge mit, und entführe euch an einen Ostseestrand in den neuen Bundesländern. Von uns aus in knapp einer Stunde erreichbar, findet man dort ruhigeres Strandleben, als „ab Lübecker Bucht aufwärts“; u7nd so kann man da auch störungsfrei Spritzwasser an den Buhnen beobachten und fotografieren.

    Wöchentliche Fotochallenge #3

    Dein gefrorenes Wasser finde ich einfach nur genial; es sieht aus, als würde das Eis da grad ein Tänzchen wagen 😉 mir gefällt das Foto ausgesprochen gut!

    Liebe Grüße, Merle

    Gefällt 2 Personen

  14. Da meine Heimat Berchtesgaden grade von heftigen Unwettern sehr betroffen ist – meinen Angehörigen geht es zum Glück gut -, fällt mir der Umgang mit dem Begriff Wasser jetzt alles andere als leicht. Das sieht in ein paar Tagen vielleicht wieder anders aus, lieber Roland.
    Hab einen schönen Sonntag!

    Gefällt 3 Personen

  15. Wieder ein sehr interessantes und gerade zur Zeit auch passendes Thema, lieber Roland!
    Denn Wasser ist Leben und ohne Wasser wäre Leben nicht möglich, aber Wasser kann auch wie man inzwischen wieder sieht, Zerstörung und Schlimmer sein.
    Dein Foto dazu ist supertoll und hast meinen Respekt dafür!
    Mal schauen was ich zim Thema finde und lass erst mal noch liebe Grüße hier. 😊
    Heute scheint endlich wieder die Sonne und tut so gut, gelle 🌞🍀

    Gefällt 2 Personen

    • Vielen lieben Dank Hanne 😊, freue mich schon auf deinen Beitrag.
      Im Zusammenhang mit Wasser sieht man normalerweise immer nur das Positive. Aber gerade jetzt, wird uns wieder mal sehr deutlich vor Augen gebracht, wie zerstörerisch Wasser auch sein kann.
      Liebe Grüße und habe auch du noch einen schönen, sonnigen Sonntag,
      Roland

      Gefällt 1 Person

      • Schon als Kind lehrte mich meine Mutter, dass man dem Feuer in der Not evtl noch ausweichen kann, dem Wasser aber nicht. Denn auch früher gab es schon ähnliche Flutkatastrophen mit verheerenden Ausmaßen und so vieles davon geschieht inzwischen durch die unbedchte oder auch egoistische Einmischung der Menschen in die Natur. Das sollten wir uns alle auch mal vor Augen halten und entsprechend handeln, denke ich.
        Aber bei deinem so schönen Projekt steht für mich positives denken bei der Bildauswahl im Vordergrund und bin selbst auch gespannt was ich sowie auch andere Blogbegleiter, daran Interessierte dazu finden. 😊
        Liebs Grüßle, Hanne

        Gefällt 2 Personen

  16. Momentan weckt der Begriff Wasser bei nicht die Lust an dieser Challenge teilzunehmen. Sorry.
    LG Jürgen

    Gefällt 2 Personen

Trackbacks

  1. Wöchentliche Fotochallenge #3 – Kleine Kaffeepause
  2. Wasser… | Freidenkerins Weblog
  3. Wöchentliche Fotochallenge21: Wasser | Steinegarten
  4. Toms Kaffee-Moment: Cappuccino freddo in Agios Gordios – Royusch Projekt „Wöchentliche Fotochallenge“ #Wasser | CoffeeNewstom
  5. Fotochallenge „Wasser“ | one photo a day
  6. stille deinen Durst – ღ☀Hallöle ツ
  7. Fotochallenge „Wasser“/ Photo Challenge „Water“ – Wanderlustig
  8. Royusch Fotocallenge lautet „Wasser“ – Mannis Fotobude
  9. Rolands Fotochallenge # 21 – Wasser | Christas baeriger Blog
  10. „Wasser“ … – awapi
  11. Projekt „Wöchentliche Fotochallenge“ #21 – Wasser – Meine kleine Fotosammlung
  12. Die Heilkraft des Wassers | Unabhängige Arthrose Informationsplattform
  13. ROLANDS PROJEKT „FOTOCHALLENGE“ #21 – Jürgen's Fotowelt
  14. „Wöchentliche Fotochallenge“ #21 - Wasser - Richards Fotoseite

Schreibe eine Antwort zu blende.photo.blog Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: