Insekt des Jahres 2023

Vor kurzem bin ich auf eine Überschrift gestoßen, die da hieß: Insekt des Jahres 2023 „Das Landkärtchen“.

Da „klingelte“ es sofort bei mir. War das nicht der Falter, den ich auch gesehen hatte? Der mit dem Kartenmuster auf seiner Flügelunterseite.

Jetzt wollte ich es genau wissen und machte mich auf die Suche in meinem Bildarchiv und im Internet nach Einzelheiten zu dieser Überschrift. Fündig geworden bin ich bei Nabu.de. Den entsprechenden Link dazu findet ihr am Ende des Beitrag.

Und hier war zu lesen, dass das „Landkärtchen“ tatsächlich zum Insekt des Jahres 2023 gewählt wurde. Was für eine Freude da in mir aufkam, ich hatte diesen Falter live gesehen und konnte ihn auch noch fotografisch festhalten; ich war begeistert!!!

Daher hier noch mal ein Bild von diesem Falter, dem „Insekt des Jahres 2023“.

Das Landkärtchen

Zum Vergrößern, einfach anklicken

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/natur-des-jahres/2023.html



Kategorien:Flora und Fauna, Fotografie

Schlagwörter:, , , ,

  1. Wunderschöner Falter .. könnte auch „Stadtplänchen“ genannt werden 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Immer wieder eine Freude zu sehen wie kunstvoll sich die Natur an solchen bezaubernd schönen Schmetterlingen zeigt, was du auch perfekt im Bild hier zeigst, lieber Roland!
    Liebe Grüße und hab trotz Regen noch einen schönen Tag 🤗🍀

    Gefällt 1 Person

  3. Wir können die Natur gar nicht genug ins Rampenlicht rücken…. eine tolle Initiative und hoffentlich kommt sie auch diesem Schmetterling zugute.

    Gefällt 1 Person

  4. Glückwunsch! 🙂 Ich kann sehr gut verstehen, dass du dich sehr darüber freust.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: