Glaskugelfotografie #09

Inspiriert durch einen Beitrag, den ich vor geraumer Zeit bei meinem Blogfreund Pit gesehen hatte, wollte ich auch mal wieder mit meiner Glaskugel „spielen“. Nur leider gibt die Natur z.Zt. nicht so viel her, dass ein Einsatz der Glaskugel Sinn machen würde. Also habe ich meine Glaskugel mit in mein „Foto-Labor“ genommen und versucht, dort ein paar Aufnahmen zu machen.

Das Ganze so viel Spaß gemacht hat, dass ich euch heute den dritten und letzten Teil zeigen kann.

Hier jetzt ein paar Bilder mit meinem leicht abgeänderten Versuchsaufbau.

Euch noch einen schönen Tag, bleibt oder werdet wieder gesund und zum Vergrößern der Bilder, einfach anklicken, aber das kennt ihr ja.

Glaskugel in SW
Glaskugel in SW
Glaskugel im SW


Kategorien:Fotografie, Glaskugelfotografie, S/W - Fotografie

Schlagwörter:, , , ,

  1. Ganz ganz toll lieber Roland – ich bin total begeistert und muss mich dem Thema auch mal wieder etwas intensiver widmen – Respekt – klasse!!! Lg Kerstin

    Gefällt 1 Person

  2. Coole Fotos, die ein bisschen nach Vasarely ausschauen.

    Gefällt 1 Person

    • Vielen lieben Dank Inga, freut mich sehr, dass dir meine Bilder gefallen haben 😊 Muss gestehen, der Name Vasarely sagte mir gar nichts. Musste erst Mal nachschauen und jetzt verstehe ich auch was du meintest.
      Liebe Grüße,
      Roland

      Gefällt mir

  3. Auch diese Bilder gefallen mir wieder sehr gut, lieber Roland. Ich bin immer wieder erstaunt über Deine Ideen. Liebe Grüße Hedwig

    Gefällt 1 Person

  4. Sehr schöne Effekte Roland 🙂
    Schönen Tag noch.

    Gefällt 2 Personen

  5. Auch diese letzten Bilder deiner Experimente mit der Kugel sind dir sehr gut gelungen, lieber Roland und sehr schön! Kann es sein, dass du das Scherblatt deines Rasierers als Hintergrund benutzt hast, denn dieses Muster kommt mir sehr bekannt vor!? 😉
    Liebe Grüße, Hanne

    Gefällt 2 Personen

    • Vielen lieben Dank Hanne, freut mich, dass dir auch diese Bilder wieder gefallen haben 😊
      Das mit dem Scherblatt hätte nicht funktioniert, da ich mich nass rasiere. Aber es kommt schon in etwa hin. Ich habe mir aus dem Baumarkt zwei Lochbleche mit unterschiedlichen Lochgrößen besorgt und die einzeln und in Kombination hinter die Glaskugel gestellt, um den gewünschten Effekt zu bekommen.
      Liebe Grüße,
      Roland

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: