Mondaufgang

Ich war ja am Sonntag mit meiner Frau zu einem kleinen Spaziergang unterwegs, bei dem wir einen herrlichen Sonnenuntergang erleben durften.

Auf der Fahrt nach Hause, sah ich dann plötzlich einen sehr hellen Punkt aus dem Augenwinkel. Leider ließ es der Verkehr nicht zu, dass ich mich noch mal richtig umdrehen konnte. Da es mir aber keine Ruhe ließ, habe ich am nächsten Rastplatz noch mal angehalten. Und da konnte ich dann den hellen Punkt in aller Schönheit sehen. Es war der aufgehende Mond. So „fett“ und hell hatte ich ihn schon lange nicht mehr gesehen. Leider hatte ich weder Stativ noch Teleobjektiv dabei, so blieb mir nichts anderes übrig, als mit meinem Standardobjektiv aus der Hand ein paar Bilder zu machen. Das Schönste davon möchte ich Euch zeigen.

 

Zum Vergrößern Foto bitte anklicken !

 



Kategorien:Fotografie, Landschaft, Natur

Schlagwörter:, , ,

1 Antwort

  1. Das kenne ich zu gut, schönes Motiv am Straßenrand und keine Chance zum Halten…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: