Physalis, Kapstachelbeere (Physalis peruviana)

Als ich neulich in unserem Einkaufsmarkt bei den Früchten vorbei kam, fielen mir die scheinbar frisch eingetroffenen Physalis auf. Da ich diese Früchte gerne mal so zwischendurch nasche, musste ich natürlich gleich welche mitnehmen. An der Kasse gab es wie gewöhnlich einen kleinen „Stau“, aber den nehmen wir ja gerne in „Kauf“.

Somit hatte ich etwas Zeit mir meine Physalis anzuschauen. Dabei fiel mir ein, dass ich ja vor geraumer Zeit einen Beitrag über die Struktur von Früchten geschrieben hatte und die Blattstruktur der Physalis sah ja auch sehr einladend aus.

Kaum zu Hause, musste ich ein paar Testaufnahmen machen. Wow, es sah gut aus!!! Also holte ich mir meine Acrylplatte, meine Taschenlampe und ein Stück orange/rote Pappe. Es hat dann aber noch jede Menge Bilder gebraucht, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war, welches ich euch heute zeigen möchte.

Wie immer freue ich mich wie auf eure Kommentare ☺️

Zum Vergrößern Foto bitte anklicken !

 

 



Kategorien:Fotografie

Schlagwörter:,

  1. Verrückt, zu was die Natur alles im Stande ist! Tolles Foto

    Gefällt 1 Person

  2. einfach perfekt !! Sieht echt gut aus ! Ich weiß nicht warum aber eine Kirsche in der Perspektive wäre auch was ! So ähnlich wie mon cherie !!!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: