Er ist da, mein Fotokalender 2021

Jedes Jahr verschenke ich zu Weihnachten einen Kalender mit eigenen Landschaftsbilder aus Franken, an Freunde und Familie. So wird es auch dieses Jahr sein. Nur wollte ich mich in diesem Jahr mal bei anderen Anbietern umsehen, bevor ich wieder bei meinem Standart-Anbieter bestelle.

Normalerweise bestelle ich immer über Apple / Mimeo Photos, da mir das beschreibbare Kalendarium sehr wichtig ist um Termine einzutragen und bis dato hatte ich noch keinen anderen Anbieter gefunden, der diese Art von Kalender druckt. Ich höre schon, da gibt es doch im Zeitalter der Smartphones elektronische Kalender. Stimmt, aber in diesem Bereich, bin ich noch „Old Fashion“. Ein Kalender an der Wand mit übersichtlichen Einträgen ist für mich immer noch das „A&O“.

So habe ich mich dieses Jahr mal wieder auf die Suche nach Anbietern gemacht, die solch ein Kalendarium zur Verfügung stellen. Nach zahlreichen Anbietern, wie z.B. Aldi, Cewe, Lidl, Pixum, Whitehall, bin ich dann schließlich bei Saal-Digital gelandet. Saal Digital bittet die Möglichkeit das Kalendarium in einer Größe von ca. 4×3 cm pro Tag (gilt für ein A3 Hochformat-Kalender) zu beschreiben. Für mich und meine Frau ideal, um unsere Termine einzutragen.

Also habe ich mir mal die kostenlose Software heruntergeladen und mit der Projektierung begonnen. Die Bearbeitung ist relativ einfach. So kann man zwischen verschiedenen Einstellungen z.B. in der Anzahl der Bilder pro Monat wählen oder auch das Kalendarium in unterschiedlichen Farben darstellen. Auch ist es möglich sich die Feiertage anzeigen zu lassen, jedes Bundesland spezifisch.

Was ich mir persönlich noch gewünscht hätte, wäre das Hinzufügen von Textboxen ins Kalendarium, was leider nicht möglich ist. Aber damit kann ich leben, Hauptsache ich habe genügend Platz für meine persönlichen Einträge.

Heute kann dann das „gute Stück“, nach einer relativ kurzen Bearbeitungs- und Lieferzeit (3 Tage). Es wurde in einem stabilen Pappumschlag geliefert, in welchem der Kalender selbst auf fester Pappe eingeschweißt war. Das Deckblatt ist mit 12 Miniaturen der einzelnen Monate versehen, was ich persönlich auch ganz hübsch fand.

Nach dem Auspacken wollte ich natürlich sehen, wie gut die Qualität ist und ich muss sagen TOP und das ganze für nur € 25,99. Also ich denke, dass ich dieses Jahr meine Kalender bei Saal-Digital bestellen werde.

Zum Vergrößern Foto bitte anklicken !



Kategorien:Allgemein, Fotografie

Schlagwörter:,

  1. Ich verschenke auch jedes Jahr in der Familie selbst gestaltete Fotokalender. Dein Beitrag war der richtige Weckruf für mich, dass es Zeit wird, mit der Arbeit anzufangen.

    Gefällt 1 Person

  2. Eine schöne Idee … hier wird auch immer noch ein manuell beschreibbarer Terminplaner gebraucht .. In der Küche ist er immer sofort im Blick 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Ich habe auch darüber nachgedacht. Aufgrund meiner Kenntnisse in Indesign kann ich es ganz nach meinen eigenen Wünschen gestalten.

    Gefällt 1 Person

  4. Danke für das Teilen der Idee und für Deinen Erfahrungsbericht!

    Gefällt 1 Person

  5. super Idee und muss ich mir mal durch den Kopf gehen lassen !

    Gefällt 1 Person

  6. Eine sehr schöne Idee und das Ergebnis ist auch wirklich toll!
    Dann kann Weihnachten ja kommen und es wird sich bestimmt jeder über deinen persönlich gestalteten Kalender sehr freuen.
    Liebe Grüße von Hanne und hab trotz Regen noch einen richtig schönen Tag. 🍀

    Gefällt 1 Person

  7. Die Idee finde ich richtig gut und ich finde es ist sehr schön geworden. Aus tollen Fotografien kann man doch wirklich so einiges machen. Dass der Kalender in Schwarz Weiß gehalten ist, gefällt mir persönlich nicht ganz so gut, da ich finde, dass es den Bildern irgendwie das Lebendige nimmt. Aber das ist natürlich eine Frage des Geschmacks. Ich bin sicher, diejenigen, die mit diesem Kalender beschenkt werden, werden sich sehr darüber freuen.

    Einen schönen Abend und ganz liebe Grüße
    Nicole

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: