Erdbeeren

Verwundert schaute ich heute in die Erdbeerecke, da ich es nicht glauben wollte, dass dort tatsächlich wieder Erdbeeren zu sehen waren. Erdbeeren Ende Oktober, so etwas hatte ich bis dato auch noch nicht erlebt. Warum also Erdbeeren importieren, wenn sie noch zu Hause gedeihen dachte ich und pflückte eine. Voller Vorfreude biß ich hinein, musste aber sehr schnell feststellen, dass sie nach allem anderen schmeckte, nur nicht nach Erdbeeren. Na gut, dann werde ich mich halt nur am Anblick erfreuen.

Euch noch einen schönen Samstag, bleibt oder werdet wieder gesund und wie immer zum Vergrößern einfach anklicken.



Kategorien:Dies und Das, Flora und Fauna, Fotografie

Schlagwörter:, , , ,

  1. Dieses Phänomen gibt es bei Wald-Himbeeren auch. Ich nenne sie inzwischen Fake- Beerchen … 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Aber zumindest passt die Optik 🤗
    Lg

    Gefällt mir

  3. Das ist ja wirklich toll und zugleich auch schade, dass diese zumindest optisch so leckeren Früchtchen nicht genießbar sind. Aber tolles Foto konntest du zumindest schon jetzt davon machen, falls die Pflanzen im kommenden Jahr mal keine Früchte tragen sollten. 😉
    Liebe Grüße und hab noch einen schönen Abend 🍀

    Gefällt 1 Person

  4. Das ist schon höchst ungewöhnlich. Aber wahrscheinlich sind die Sonneneinstrahlung und die Wärme trotz der unzeitigen fast sommerlichen Witterung schon zu schwach, dass die Erdbeeren genügend Süße und Geschmack bilden können.
    Ich wünsche dir auch noch einen schönen Tag!

    Gefällt 1 Person

  5. Och schade. Dran erfreuen täte ich mich aber auch 😍
    LG Mathilda

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: