Glaskugelfotografie #04

Gestern musste ich mal wieder nach Forchheim, um einige Sachen zu erledigen. Da der Wetterbericht für den Tag mal keinen Regen meldete, entschied ich mich, meine Kamera mitzunehmen, in der Hoffnung, ein paar Bilder unter dem Motto: „Mit der Glaskugel durch die Altstadt von Forchheim“ machen zu können.

In anderen Beiträgen hatte ich ja schon von meinen fotografischen Rundgängen durch Forchheim geschrieben, diesmal sollte es aber mit Glaskugel sein. Dabei musste ich sehr schnell feststellen, dass das Finden geeigneter Positionen gar nicht ganz so einfach ist. So haben fast alle Geländer heutzutage einen runden Handlauf oder auch die gewünschte Positionshöhe kann z.B. nicht eingehalten werden. Was lernt man daraus, Stativ mitnehmen. Möglicherweise braucht man sogar zwei Stative, eines für die Kugel und eines für die Kamera.

Na ja, ich habe dann doch noch ein paar interessante Aufnahmen bekommen, die ich euch heute zeigen möchte.

Zum Vergrößern Foto bitte anklicken !



Kategorien:Glaskugelfotografie

Schlagwörter:, , ,

  1. Spitze 👍🏼👍🏼 Übrigens hast du die gleiche Kamera wie ich 😀

    Gefällt 1 Person

  2. Eins schöner als das andere! Die sind jetzt richtig toll geworden!
    LG, Karin

    Gefällt 2 Personen

  3. Also jetzt bin ich zu 100 % bei dir !! Besser kann man es meiner Meinung nach nicht machen ! Die sind richtig richtig gut und ich habe sie gerade sofort entdeckt ! Also mein ganz ganz großes Kompliment ! Wenn ich 4 Daumen hätte wären die alle nach oben !!!! VG Manni

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: