Skulpturengarten am Erlanger Burgberg

Der Erlanger Burgberg ist den meisten, durch die jährlich stattfindende „Bergkirchweih“ sicherlich bekannt. Ok, das Oktoberfest in München mag zwar größer und berühmter sein, aber älter – und zwar ganze 55 Jahre –  ist die Erlanger Bergkirchweih 😉

Aber der Burgberg hat noch mehr zu bieten. So entstand 1972 aus der Zusammenlegung von vier älteren Gärten eine Fläche von ca. 30.000 m², welche 1982 zu einem Skulpturengarten  umgestaltet wurde. In diesem weitläufigen Gelände kann man entspannen, den Ausblick auf Erlangen genießen und sich 17 Großplastiken des deutschen Bildhauer Heinrich Kirchner anschauen. Seit 1989 steht dieser Garten unter Ensembleschutz.

……. und ein bißchen Spaß musste auch dabei sein. An und für sich wollte ich die Kugel im rechten Bild auch noch drehen. Musste dann aber feststellen, dass zwei Sonnensterne in das Bild rein ragen.  😀

Zum Vergrößern Foto bitte anklicken !



Kategorien:Architektur, Fotografie, Glaskugel, Landschaft, Natur, Tag und Nacht

Schlagwörter:, , ,

  1. Alles reingepackt was geht !
    Nachtfoto sehr gut und beim vergrößern sieht man toll den Sterneneffekt der Laternen !
    Mit Skulpturen habe ich es nicht so deshalb gleich zur Kugel ! Da fällt meine Entscheidung auf das letzte Foto !!!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: