Kreuzspinne

Wohl kaum eine andere Tierart verbreitet unter den Menschen so viel Angst und Ekel wie die Spinnen – und dies, obwohl keine der ca. 1000 heimischen Arten dem Menschen gefährlich werden können. Ganz im Gegenteil, diese Tiere mit ihren faszinierenden Fähigkeiten gehören zu den wichtigsten Nützlingen im Haus und Garten.

Die Gartenkreuzspinne gehört zu den bekanntesten Arten und ist vor allen im Herbst allgegenwärtig. An ihrem hellen kreuzförmigen Muster auf dem braunen Hinterleib ist sie leicht zu erkennen. In nur einer Stunde erstellt sie mit bis zu 20 Meter Spinnenseide ein kunstvolles Radnetz (meine hatte wohl etwas Schwierigkeiten 😉).  Verfangen sich Insekten wie Fliegen, Wespen etc. darin, lähmt die Spinne sie blitzschnell mit ihrem Gift und wickelt sie dann mit ihrer Spinnenseide ein.

Übrigens: Kreuzspinnen sind Recycling-Künstler. Sie fressen ihre alten Netze auf und sparen dadurch Rohstoffe für den Neubau.

Zum Vergrößern Foto bitte anklicken !



Kategorien:Fotografie, Natur, Tiere

Schlagwörter:, ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: