Der schwarze Schwan

Der Beitrag von Hanne von hanneweb hatte mich so beeindruckt, dass ich heute los bin, mir den schwarzen Schwan anzuschauen.

Ich kannte Familie Schwan noch vom Mai letzten Jahres, aber schwarzer Nachwuchs ist mir damals nicht aufgefallen. Umso erfreute war ich, als ich ihn sah.

Der Rest der Kinderschar hatte sich aufs Eis zurückgezogen, aber die Schwaneneltern hatten ein strenges Auge auf sie. Nur der „Schwarze“ war noch am Ufer und lies sich ohne Scheu fotografieren. Aber Mama-Schwan hatte die Umgebung voll im Blick, da, wenn jemand dem Schwarzen zu nahe kam, es böse Blicke gab. Also hielt ich gebührenden Abstand und machte ein paar Bilder und ging dann meines Wegs.

Der Trauerschwan oder Schwarzschwan ist eine Vogel­art aus der Gattung der Schwäne. Er ist der einzige fast völlig schwarze Schwan und hat außerdem den längsten Hals aller Schwäne. Das natürliche Verbreitungsgebiet des Trauerschwans ist Australien. In Europa kommen ausschließlich ausgesetzte und verwilderte Trauerschwäne vor. Eine selbsttragende Population, die im Jahr 2000 sechzig bis siebzig Brutpaare umfasste, gibt es wohl nur in den Niederlanden und möglicherweise auch in Nordrhein-Westfalen. Quelle: Wikipedia

Ob es sich tatsächlich um einen Trauerschwan oder Schwarzschwan handelt kann ich euch nicht sagen, da, wenn ich im Internet recherchiere, es schon recht ungewöhnlich wäre, dass es in unsere Region solch ein Schwan gibt.

Zum Vergrößern Foto bitte anklicken !



Kategorien:Flora und Fauna, Fotografie, Outdoor-Aktivität, Wanderungen

Schlagwörter:, , , , ,

  1. Was für ein wunderschönes Tier und wie die weißen Schwäne in der Eihe auf dem Eis laufen, das hast du wirklich perfekt fotografiert

    Gefällt 1 Person

  2. Das sind ja ganz tolle Bilder von diesen wundervollen Schwänen, die ich immer wieder so gerne besuche und auch schon mehrmals im Blog zeigte.
    Eine Einwohnerin dieses Ortes erzählte mir letzten Herbst, dass es ursprünglich zwei schwarze Schwäne waren. Aber ich sah auch immer nur diesen einen, der irgendwie keinen wirklichen Kontakt zu den weißen Schwänen findet oder überhaupt sucht.
    Liebe Grüße von Hanne und danke fürs verlinken, lieber Roland! 😊

    Gefällt 1 Person

  3. noch nie einen schwarzen Schwan gesehen ! Hauptsache es ist keine schwarze Katz die dir über den Weg läuft !

    Gefällt 1 Person

  4. Ist das ein schöner Vogel!!
    Viele Grüsse
    Christa

    Gefällt 1 Person

  5. Einen schwarzen Schwan habe ich in freier Wildbahn noch nie gesehen, nur im Wildtierpark Poing… Ein schönes Tier.

    Gefällt 2 Personen

  6. Das ist ja wirklich ein toller Vogel.

    Gefällt 1 Person

  7. Sehr interessant, wir haben hier im Park Rivierenhof (siehe blog) auch eine Schwarze Schwan. Ich habe sie schon mehrmals gesehen. Wir hatten auch eine in Brugge aber sie ist vertrieben. Angst für kreuzungen mit den Weisen Schwanen 🙂

    Gefällt 2 Personen

Schreibe eine Antwort zu ROYUSCH Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: