Hetzleser Bergtour, anspruchsvollere Tour im Süden der Fränkischen Schweiz

Für heute war eigentlich eine ganz andere Tour geplant. Aus terminlichen Gründen musste ich sie aber kurzfristig auf morgen verschieben. So blieb mir für heute nur eine etwas kleinere Tour, die es aber mit einem recht heftigen Anstieg schon in sich hatte. Die Tour startet normalerweise in Effeltrich an der Tanzlinde. Da sie aber mehr oder weniger direkt vor meiner Haustür vorbei führt, bin ich natürlich von zu Hause aus gestartet. Für die Beschreibung und entsprechende Hinweise, werde ich sie aber in Effeltrich starten lassen.

Hetzleser Bergtour. Die Gesamtstrecke meiner heutige Fahrradtour, die ich Euch/Ihnen zeigen möchte, ist ca. 33 km lang. Der Schwierigkeitsgrad würde ich als mittel einstuften. Bis auf einen größeren Anstieg, von Weingarts hoch hinauf zum „Pass“ verläuft die Strecke durch eine sehr schöne und abwechslungsreiche Landschaft mit leichten Aufs und Abs.

Was gibt es alles Sehenswertes auf der Tour:

  • Effeltrich: Tanzlinde, Wehrkirche
  • Neunkirchen am Brand: historischer Stadtkern
  • Hetzles: das schöne Fachwerkdorf
  • sehr schöne, abwechslungsreiche Landschaft

Orientierungsmöglichkeiten wären die Markierungszeichen FO 12 von Effeltrich bis Igensdorf, von Igensdorf bis Hetzles FO 6 und das kleine Stück zwischen Hetzles und Effeltrich der Radweg Burgenstraße.

Der Strecke verläuft von Effeltrich – Gaiganz – Emreuth – Weingarts (ca. 7 km) – Pommer- – Walkersbrunn – Dachstadt – Igensdorf (10 km) – Unterlindelbach – Oberlindelbach – Großenbuch – Neunkirchen am Brand (ca. 9 km) – Hetzles – Effeltrich (7 km)

Einkehrmöglichkeiten gibt es entlang der gesamten Strecke, so z.B. in Effeltrich, Weingarts, Pommer, Walkersbrunn, Ermreuth, Igensdorf, Neunkirchen am Brand, Hetzles.

Wegbeschreibung: Rund um den Marktplatz und der Tanzlinde in Effeltrich gibt es zahlreiche Parkplätze. Daher startet die Rundtour auch hier auf der Fahrstraße Richtung Gaiganz. Von hier bis Igensdorf der FO 12 folgen. Dort auf die FO 6 Richtung Stöckach wechseln. Der FO 6 Markierung weiter folgen bis kurz vor Etlaswind, da geht es scharf nach rechts ab Richtung Großenbuch. Hier der Beschilderung folgen. Beim Feuerwehrhaus rechts abbiegen und dem Radweg bis Neunkirchen folgen. Am Ortseingang endet der Radweg. Weiter geht es auf der Kreisstraße den Berg runter bis zur Querstraße, bei der wir rechts abbiegen Richtung Ortsmitte. Bei der Kirche Vorfahrtsstraße verlassen und geradeaus Richtung Effeltrich fahren. Nach dem Stadttor gleich rechts abbiegen und dem Radweg nach Hetzles folgen. Im Ort bei der Bushaltestelle links Richtung Sportheim fahren, den Berg hoch, vor dem Sportheim links abbiegen, an der Kapelle „Achtsam am Weg“ vorbei wieder zurück nach Effeltrich zum Marktplatz, dem Ausgangspunkt.

Ich hoffe, Euch/Ihnen wird die Tour genauso viel Freude bereiten, wie sie mir bereitet hat. Der Hetzleser Berg, mein Hausberg, mit seinen schönen Landschaften.

Zum Vergrößern Foto bitte anklicken!

Noch ein Hinweis: die Informationen zu dieser Fahrradtour habe ich aus der Broschüre „Radfahrtouren“, 10 Rund- und Zielwege zwischen 15 und 40 Kilometer mit Verleih- und Servicestationen entnommen. Herausgeber dieser Broschüre ist die Tourismuszentrale Fränkische Schweiz, in Ebermannstadt. Für mich, der am Rande der Fränkischen Schweiz zu Hause ist und schon unzählige Touren, sei es zu Fuß oder mit dem Fahrrad gemacht hat, sind dies wieder neue Ideen, die ich gerne aufgreife. In diesem Sinne, bis zur nächsten Fahrradtour.

Zum Schluß, wie gewohnt der Link zu meiner Fahrradtour in Komoot.



Kategorien:Architektur, Fahrradtouren, Fotografie, Landschaft, Natur, Outdoor-Aktivität

Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: